Schneider Electric

  • Vorderansicht mit Blick auf den Haupteingang
  • Eingangsbereich
  • Recreation Area

Der Neubau stellt mit einer BGF gesamt von ca. 24.000 m² Büro-, Labor- Produktions- und Lagerflächen, großzügige Schulungs- und Konferenzräume sowie eine Kantine im Gebäudekomplex für ca. 500 Mitarbeiter bereit.

Leistungsbild: 
Projektsteuerung
Status: 
abgeschlossen
Auftraggeber: 
Schneider Electric Automation GmbH
Architekt: 
Ropertz & Partner, Duisburg
Volumen: 
BGF oberirdisch ca. 21.000 m²BGF unterirdisch ca. 3.000 m²
Laufzeit: 
04/2011 to 12/2013
Standort: 
Schneiderplatz 1
97828 Marktheidenfeld
Deutschland
DE

Der Komplex besteht aus vier miteinander verbundenen zweigeschossigen Einzelgebäuden und einer großzügigen, gläsernen Mall, die für Kundenveranstaltungen, Hausmessen oder Symposien genutzt wird. Das Gesamtareal hat eine Fläche von ca. 55.000 m².

Die energetisch optimierte Bauweise ermöglicht eine deutliche Unterschreitung der Vorgaben der Energie-Einsparverordnung für Großgebäude. Die gesamte Ausrüstung für Energieverteilung und -management, Gebäudeautomatisierung, Klimasteuerung, ausfallsichere Stromversorgung, Rechenzentrumsausstattung und Objektschutz setzt sich dabei aus Lösungen und Produkten von Schneider Electric zusammen.