Quartier 17

  • Quartier 17 (unten Mitte) , Luftaufnahme: Frank Neumann/Rostock
  • Historisierte Neubau- fassaden
  • Bestands- und Neubau- fassaden

In der Stralsunder Altstadt in direkter Nachbarschaft zum alten Rathaus, der Nikolaikirche und dem Alten Markt hat die TLG einen historisch gestalteten Neubau errichtet.

Leistungsbild: 
Controlling
Status: 
abgeschlossen
Auftraggeber: 
Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG
Architekt: 
mhb Planungs- Ingenieurgesellschaft mbH (ab LP 5), Rostock
Volumen: 
BGF oberirdisch ca. 16.850 m² BGF unterirdisch ca. 7.650 m²
Laufzeit: 
03/2013 to 05/2014
Standort: 
Ossenreyerstraße 56
18439 Stralsund
Deutschland
DE

Dieser Komplex beinhaltet eine Mischnutzung aus Gewerbe, Praxen und Wohnungen und besteht aus 5 oberirdischen Geschossen und 2 Untergeschossen mit insgesamt ca. 17.000 m², aufgeteilt in Einzelhandel / Gastronomie (ca. 7.000 m²), Büros / Praxen (ca. 2.000 m²), Wohnen (ca. 2.000 m² für ca. 90 Wohnungen) und Tiefgarage für 188 Stellplätze (ca. 6.000 m²). Die Fertigstellung erfolgte Mitte 2014.