Moxy Köln-Bonn Airport

  • Visualisierung, © Rendertaxi

Art Invest errichtet am Airport Köln-Bonn auf dem ehemaligen Parkplatz P6 ein Moxy Hotel mit 250 Zimmern .

Leistungsbild: 
Technische Due Diligence, Projektsteuerung, Procurement
Status: 
aktuell
Auftraggeber: 
Art-Invest Real Estate
Architekt: 
JSWD Architekten
Volumen: 
9.950 m²
Laufzeit: 
08/2018 to 05/2021
Standort: 
Flughafen Köln-Bonn
51147 Köln
Deutschland
DE

In Terminal-Nähe des Köln-Bonner Flughafens wird als erstes Projekt der „Airport City“ das Moxy Köln Airport errichtet. Auf dem 4.099 m² großen Grundstück entsteht nach dem Entwurf von JSWD Architekten ein fünfgeschossiges Gebäude mit fünfeckigem Grundriss.Das nicht unterkellerte Midscale Hotel erhält 250 Zimmer. Im Erdgeschoss wird es einen Fitnessbereich geben. Im 5.OG sind Lobby mit Restaurant, Küche, Lounge, Konferenzbereich und Panorama-Dachterrasse geplant, welche einen direkten Blick auf das Geschehen auf dem Rollfeld ermöglichen werden. Die außergewöhnliche „Bandfassade“ aus fixen horizontalen Verschattungslamellen lehnt sich an die Formensprache des 1970 errichteten Terminals an.Oberirdisch werden ca. 9.950m² BGF realisiert und nach LEED zertifiziert.Die Eröffnung des Hotels der Marriott Gruppe ist für 2021 geplant.