Holiday Inn und Super 8, Hamburg

  • Super 8, Bildnachweis: @Primestar
  • Neubau des Holiday Inn an der Eiffestraße, Bildnachweis: @on3studio
  • Lageplan

In Hamburg-Borgfelde, an einer der meistbefahrenen Zufahrts-Straßen zur Hamburger Innenstadt gelegen, errichtet die German Hotel Invest III GmbH & Co. KG das größte Hotelprojekt Hamburgs mit insgesamt 590 Zimmern.

Leistungsbild: 
Projektsteuerung
Status: 
aktuell
Auftraggeber: 
Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH
Architekt: 
MPP Mding Plan + Projekt Gmbh, Hamburg
Volumen: 
BGF oberirdisch ca. 20.800 m² BGF unterirdisch ca. 3.500 m²
Laufzeit: 
01/2016 to 12/2018
Standort: 
Eiffestraße 16
20537 Hamburg
Deutschland
DE

Die Zimmer sind aufgeteilt auf ein Super8-Hotel (Drei-Sterne-Kategorie) mit 275 Zimmern und auf ein HolidayInn-Hotel (Vier Sterne-Kategorie) mit 315 Zimmer und Restaurant, Wellness- und Tagungsbereich.
Im gemeinsam genutzten Untergeschoss wird eine Tiefgarage für 97 PKW-Stellplätze errichtet. Das Projekt hat ein Volumen von ca. 24.200 m² BGF / 78.250 m³ BRI.
Die Fassaden der beiden direkt angrenzenden Hotelbauten sind als Lochfassade mit Klinkermauerwerk mit verschiedenen Farben konzipiert. Baubeginn ist für Oktober 2016, die Fertigstellung im Oktober 2018 geplant.