Grund- und Berufsschule für kaufmännische Berufe

  • Außenansicht
  • Schulhof
  • Außenansicht

Das Schulzentrum Ost liegt südlich der U-Bahnstation Messestadt Ost und innerhalb des Umgriffs des 2. Bauabschnittes Wohnen der Messestadt München - Riem.

Leistungsbild: 
Controlling
Status: 
abgeschlossen
Auftraggeber: 
MRG, Maßnahmenträger München-Riem GmbH
Architekt: 
1. Bauabschnitt: ARGE Spreen Köhler, München 2. Bauabschnitt: Büro Glaser, München
Volumen: 
1. Bauabschnitt: BGF ca. 23.000 m² HNF ca. 13.000 m³ 2. Bauabschnitt: BGF ca. 16.500 m² HNF ca. 11.700 m³
Laufzeit: 
04/2003 to 06/2007
Standort: 
Astrid-Lindgren-Straße 1
81829 München-Riem
Deutschland
DE

Der erste Abschnitt der Baumaßnahmen umfasste die Errichtung einer Grundschule mit Tagesheim, eine Förderschule mit heilpädagogischer Tagesstätte, einen Hort, eine Dreifachsporthalle und eine Tiefgarage.

Der zweite Abschnitt des Schulzentrums Ost beinhaltete die Einrichtungen für zwei städtische Berufsschulen, inklusive eines Speisekasinos, einer Dreifachsporthalle und eines Vereinssportheims.

Beide Bauabschnitte erhielten umfangreiche Freisportanlagen.