Adler Quartiere

  • „Louis am Park“ Gebäudeansicht vom Quartiersplatz aus, © PDI
  • „Harry´s Lofts & Houses“ Gebäudeansicht vom Quartiersplatz aus , © PDI
  • „Harry´s Lofts & Houses“ Ansicht Innenhof , © PDI

Auf einer Konversionsfläche der Adler Werke, welche inmitten des Gallusviertels in Frankfurt am Main liegt, wurden von der PDI Property Development Investors GmbH auf zwei (von vier) Baufeldern zwei unterschiedliche Mietwohnungsbaukonzepte realisiert, bei denen ALBA die Projektsteuerung sowie die Technische Qualitätssicherung erbracht hat.

Leistungsbild: 
Projektsteuerung
Status: 
abgeschlossen
Auftraggeber: 
PDI Frankfurt Adlerquartiere GmbH
Architekt: 
RKW Rhode Kellermann Wawrowsky, Düsseldorf HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Volumen: 
BGF oberirdisch ca. 26.300 m²
Laufzeit: 
11/2012 to 02/2015
Standort: 
Kleyerstraße 33-43
60326 Frankfurt am Main
Deutschland
DE

Das Wohnhaus auf Baufeld 1 des vorgenannten Areals mit 108 Wohnungen und Kindertagesstätte entstand nach der Planung von HPP Architekten unter dem Namen „Louis am Park“. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss, Erdgeschoss und 6 Obergeschossen. In der mit den Nachbarbaufeldern zusammenhängenden Tiefgarage stehen 116 Stellplätze für „Louis am Park“ zur Verfügung.

Auf Baufeld 2 entstand nach der Entwurfsplanung der RKW Architekten Düsseldorf unter dem Namen „Harry’s Lofts & Houses“ ein Wohngebäude mit 116 Mietwohnungen und 129 Stellplätzen. Die Geschossigkeit entspricht der von Baufeld 1. Besonderheit des Wohnungsmixes sind die Townhouses mit separaten Hauseingängen sowie die Penthouse-Wohnungen.

Die Wohneinheiten beider Objekte sind alle hochwertig ausgestattet und in ihrem Erscheinungsbild modern. Alle Mieteinheiten verfügen über Balkone oder Terrassen, die einen Blick über das aufwendig gestaltete Quartier ermöglichen. Die Mieteinheiten sind u. a. mit Echtholzparkettböden, Videogegensprechanlagen, bodentiefen Fenstern, Einbauküchen und bodengleichen Duschen mit Rainshower ausgestattet.